Immobilienmaklerversicherung.de

Wohn­gebäude - Rahmen­verträge

Auch schon ab kleinen Wohnungsbeständen.

Inkl. Regiekosten.

Definition

Die Wohngebäudeversicherung schützt das versicherte Gebäude inkl. versicherter Gebäude- und Grundstücksbestandteile gegen die versicherten Gefahren. Über die Rahmenvertragslösung können für die versicherten Gebäude günstigere Prämien bei gleichzeitig besserem Versicherungsschutz vereinbart werden.

Leistungen

Ihre Vorteile bei uns

Ergänzend zum bekannten Versicherungsschutz können individuell die verschiedensten Einschlüsse vereinbart werden wie z.B.

Schadenbeispiele

Der Spülkasten einer Einheit im Mehrfamilienhaus leckt. Dies fällt durch einen Fleck an der Decke in der darunter liegenden Wohnung auf. Die Gebäudeversicherung übernimmt Rückbau, Trocknung und Wiederherstellung. Der Hausverwalter erhält für seinen Aufwand 5% der Schadenskosten als Regiekosten überwiesen.

Durch Sturm wird bei einem Mehrfamilienhaus ein Teil des Daches abgedeckt. Die Straße muss hierfür halbseitig gesperrt werden. Die Versicherung übernimmt die Reparatur des Daches inkl. der Straßensperrkosten und der Kosten für die Hebebühne.